Denksport

KOPF HOCH – WER RASTET, DER ROSTET, DAS GILT AUCH FÜRS GEHIRN!

Suchen Sie zusätzlich zur Nahrungsergänzung nach geeigneten Maßnahmen, um Ihre geistige Fitness zu verbessern. Kognitives Training, wie z. B. Gehirnjogging hilft. So können Sie Ihr Gedächtnis fit halten, Ihre Konzentration steigern und Ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress und Reizüberflutung verbessern. Kreuzworträtsel, Puzzle & Co machen Spaß und sind gute Übungen, um das Gehirn bis ins hohe Alter fit zu halten. 

Prof. PD Dr. Michael Rainer

Prof. PD Dr. Michael Rainer
Leiter der gerontopsychiatrischen Station
sowie der Memory Clinic am Wiener SMZ Ost – Donauspital